Landkreis Barnim folgen

Barnimer Kreisvolkshochschule startet mit Deutschkursen

News   •   Aug 31, 2018 14:52 CEST

Foto: KVHS Barnim

Die Kreisverwaltung Barnim (KVHS) startet am kommenden Montag mit insgesamt fünf Deutschkursen in der Carl-von-Ossietzky-Straße 11. Das Erdgeschoss der kreiseigenen Liegenschaft im Stadtzentrum von Eberswalde wurde dafür während der Sommerferien renoviert.

Los geht es mit zwei Integrationskursen Alphabetisierung, ein Integrationskurs Zweitschriftlerner und zwei Orientierungskursen. Ein weiterer Integrationskurs Alphabetisierung soll bis Ende des Jahres folgen.

Momentan befinden sich in diesen Kursen 51 Teilnehmende. Einige lernen seit 2016 an der KVHS Deutsch, andere haben erst vergangenes oder dieses Jahr begonnen, die Sprache zu lernen.

Am Ende eines Integrationskurses wird der Deutsch-Test für Zuwanderer durchgeführt. Zielsprachniveau dieser Prüfung ist A2 oder B1. Im Orientierungskurs lernen die Teilnehmenden nicht nur die Sprache, sondern auch alles Wichtige über deutsche Geschichte, Politik und Werte. Die in diesem Kurs erworbenen Kenntnisse stellen die Teilnehmenden in der Prüfung Leben in Deutschland unter Beweis.

In Zukunft sollen in der Carl-von-Ossietzky-Straße 11 nicht nur die beschriebenen Kurse ihren Platz finden, sondern auch berufsbezogene Sprachkurse, in denen die Teilnehmenden nach dem Ablegen des Deutsch-Tests für Zuwanderer und der Prüfung Leben in Deutschland auch gezielt auf die Sprache im Arbeitsalltag vorbereitet werden sollen.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument