Direkt zum Inhalt springen
Foto: photocase
Foto: photocase

News -

Landkreis Barnim sucht Freiwillige

Soziales Jahr an der Seite der Beauftragten für Integration behinderten Menschen

Die Beauftragte für die Migration und Integration sowie die Beauftragte für die Integration für Menschen mit Behinderung suchen Interessierte, die sich für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bewerben wollen. In dieser Funktion bekommen junge Menschen einen guten Einblick in die Arbeit im sozialen Bereich. Sie lernen, was es bedeutet, sich für die Belange von Menschen mit Migrationshintergrund und für die Belange von Menschen mit Behinderung einzusetzen. „Man kann sich in Praxis und Theorie im sozialen Bereichen ausprobieren und noch vor dem Beginn eines Studiums oder einer Lehre orientieren“, wirbt Dr. Sylvia Setzkorn, die Beauftragte für Migration und Integration im Landkreis Barnim, für diese Stelle.


Arbeits- und Aufgabenbereich der/ des Freiwilligen

  • Unterstützende Tätigkeit im Bereich der Beauftragten für Migration und Integration sowie der Beauftragten für die Integration behinderter Menschen
  • Vertiefung der Thematiken, Kennenlernen der Akteure, Vereine, Initiativen
  • Organisatorische Aufgaben, Teilnahme an Beratungen und Events, Protokollführung, Mitarbeit bei der Entwicklung von Projekten, Öffentlichkeitsarbeit
  • Hausaufgabenhilfe
  • Aktualisierung der Datenbanken und der Informationen
  • Statistische Auswertungen

Lernziele

  •  Entwicklung von Empathie und Toleranz
  • Auseinandersetzung mit verschiedenen Kulturen
  • Kennenlernen von sozialen und politischen Strukturen
  • Stärkung des Selbstbewusstseins, Entwicklung von Eigeninitiative und eigenverantwortlichem Handeln
  • Kenntnisse über demokratische Zusammenhänge und Entscheidungsprozesse

Arbeitsorte

  • 2 Büroarbeitsplätze vorhanden;
  • Einsatz im Paul-Wunderlich-Haus des Landkreises Barnim in Eberswalde und
  • an Veranstaltungsorten im Barnimer Raum

Wer Interesse hat und sich bewerben will, kann seine Unterlagen an folgende Adresse schicken:

Landkreis Barnim
Beauftragte für Migration und Integration
Paul-Wunderlich-Haus
Am Markt 1
16225 Eberswade

Wer Fragen zum Thema hat, kann sich direkt an Dr. Sylvia Setzkorn wenden unter:
Telefon 03334 214-1320
Email integrationsbeauftragte@kvbarnim.de

Mehr Informationen gibt es im Internet unter:
www.ijgd.de

Themen

Tags

Regionen

Pressekontakt

Robert Bachmann

Pressekontakt Pressesprecher 03334 214-1703

Sirid Heiland

Pressekontakt Projektmanagement, Webmaster Bereich des Landrates 03334 214-1857

Zugehöriger Content

Wir gestalten Zukunft

Der Landkreis Barnim ist benannt nach dem Höhenzug Barnim zwischen dem Eberswalder und dem Berliner Urstromtal. Die Kreisverwaltung mit Hauptsitz in Eberswalde ist für eine Vielzahl von Aufgaben zuständig. Dazu zählen unter anderem Bauaufsicht, Kommunalaufsicht, Schulverwaltung, Jugendamt, Grundsicherung, Bodenschutz, Gesundheitsamt, Strukturentwicklung und Katasteramt. Darüber hinaus hat sich der Landkreis zahlreiche freiwillige Aufgaben gegeben. So werden seit Jahren die Nachhaltigkeitsstrategie „Die Zukunft ist erneuer:bar“ und die Bildungsinitiative Barnim verfolgt. Auch die Förderung von Kultur und Sport gehört zu den freiwilligen Aufgaben.

Landkreis Barnim
Am Markt 1
16225 Eberswalde
Deutschland