Direkt zum Inhalt springen
Foto: Charlotte Hoffmann und Sophia Goldberg / Torsten Stapel
Foto: Charlotte Hoffmann und Sophia Goldberg / Torsten Stapel

News -

PREISTRÄGER IM KONZERT

Übergabe des Förderpreises der Kulturstiftung der Sparkasse Barnim

Spenden der Konzertbesucher fließen an die Ukraine Hilfe der Stiftung Hoffnungsthaler Werkstätten- Lobetal

Zu einem Konzert hatte am vergangenen Freitag die Musikschule Barnim in die Märchenvilla Eberswalde eingeladen.

Nachdem die für den November geplante erste Veranstaltung abgesagt werden musste, hatten Preisträger des Wettbewerbs „Jugend Musiziert“ nun endlich wieder die Möglichkeit und ein Podium, sich in einem öffentlichen Konzert dem interessierten Publikum vorzustellen.

Die Wertungsvorspiele der ersten Stufe des Wettbewerbs, dem Regionalwettbewerb, wurden in den Regionen West, Süd und Nord/Ost bereits im Januar und Februar ausgetragen.

Dreizehn Schüler und Schülerinnen der Musikschule Barnim, Eberswalde und Bernau, wurden hier mit ersten und zweiten Preisen und dem Sonderpreis in der Kategorie Akkordeon solo (Philip Benkenstein/Bernau) geehrt, sechs von Ihnen haben sich eine Delegierung zum Landeswettbewerb in Frankfurt/O. (24. bis 26.April 2022) erspielt.

Im gut besuchten Preisträgerkonzert in der Märchenvilla Eberswalde wussten die musikbegeisterten jungen Talente mit Auszügen ihrer sehr vielfältigen und abwechslungsreichen Wettbewerbsprogramme, die von klassischen Solobeiträgen von Klavier, Gitarre und Akkordeon über Kammermusik bis hin zum Pop Gesang reichten, auch das Publikum zu begeistern.

Im festlichen Rahmen dieses Konzertes erfolgte die Vergabe des diesjährigen Förderpreises der Kulturstiftung der Sparkasse Barnim durch Norman Reichelt, Mitglied des Stiftungs-vorstandes und Leiter des Kulturamtes der Stadt Eberswalde.  

Sophia Goldberg (Klavier) und Charlotte Hoffmann (Querflöte), beide sehr engagierte und erfolgreiche Musikerinnen, die die Musik mit Freude und Fleiß leben, das Musikschulleben aktiv bereichern und auch bei Wettbewerben immer wieder erfolgreich Ihr Können unter Beweis gestellt haben, konnten sich über diese sehr besondere Würdigung freuen.

Die durch das Konzert eingegangenen Spenden werden durch den Förderverein der Musikschule an die Ukraine - Hilfe der Stiftung Hoffnungsthaler Werkstätten Lobetal weitergereicht.

Für den Landeswettbewerb am kommenden Wochenende drücken wir unseren jungen Musikern die Daumen und wünschen weiterhin viel Erfolg und Freude.

Die Wertungsvorspiele im Rahmen des Landeswettbewerbs sind öffentlich, zum Programm gibt es im Einzelnen gibt es Informationen unter: jumu-brandenburg.de.

Themen

Kategorien

Regionen

Pressekontakt

Robert Bachmann

Pressekontakt Pressesprecher 03334 214-1703

Sirid Heiland

Pressekontakt Projektmanagement, Webmaster Bereich des Landrates 03334 214-1857

Wir gestalten Zukunft

Der Landkreis Barnim ist benannt nach dem Höhenzug Barnim zwischen dem Eberswalder und dem Berliner Urstromtal. Die Kreisverwaltung mit Hauptsitz in Eberswalde ist für eine Vielzahl von Aufgaben zuständig. Dazu zählen unter anderem Bauaufsicht, Kommunalaufsicht, Schulverwaltung, Jugendamt, Grundsicherung, Bodenschutz, Gesundheitsamt, Strukturentwicklung und Katasteramt. Darüber hinaus hat sich der Landkreis zahlreiche freiwillige Aufgaben gegeben. So werden seit Jahren die Nachhaltigkeitsstrategie „Die Zukunft ist erneuer:bar“ und die Bildungsinitiative Barnim verfolgt. Auch die Förderung von Kultur und Sport gehört zu den freiwilligen Aufgaben.

Landkreis Barnim
Am Markt 1
16225 Eberswalde
Deutschland