Landkreis Barnim folgen

Offene Ateliers am 21. und 22. August

Pressemitteilung   •   Aug 11, 2021 13:55 CEST

Foto: Jessy Radtke-Herrmann

Barnimer Künstler und Kunsthandwerker öffnen ihre Ateliertüren

In Kürze ist es soweit – Am 21. und 22. August 21 finden die diesjährigen Offenen Ateliers im Land Brandenburg statt. Auch Barnimer Künstlerinnen und Künstler geben erneut spannende Einblicke in ihre Werkstätten.

Die Tage der Offenen Ateliers sind ein regionales Kooperationsprojekt, das vom Arbeitskreis der Kulturverwaltungen im Land Brandenburg entwickelt wurde. Das Format lädt an einem Wochenende gebündelt zu Erkundungen ins Land Brandenburg ein, um das Potential und die Vielfalt der zeitgenössischen Bildenden Kunst in der Region zu entdecken. Die Teilnehmer können dabei den Künstlerinnen und Künstlern im wahrsten Sinne bei der Arbeit über die Schulter schauen.

Traditionell finden die Offenen Ateliers im Mai statt. Pandemiebedingt musste die Kulturveranstaltung in diesem Jahr verschoben werden. Das hat zur Folge, dass eventuell nicht mehr alle Künstlerinnen und Künstler, die sich für den ursprünglichen Termin angemeldet hatten, dabei sein können. Die teilnehmenden Ateliers sind auf barnim.de aufgelistet. Interessierte werden dennoch gebeten, sich vor dem Besuch bei den Ateliers direkt zu informieren, ob diese auch geöffnet haben.

Robert Bachmann
Pressesprecher