Direkt zum Inhalt springen

Pressemitteilung -

Veränderte Öffnungszeiten im Mai

Aufgrund der anstehenden Feiertage ergeben sich im Mai veränderte Öffnungszeiten für die Zulassungs- und Fahrerlaubnisbehörde der Barnimer Kreisverwaltung. Am 14. und 15. sowie am 22. Mai 2021 bleibt die Behörde an ihren Standorten in Bernau bei Berlin und Eberswalde geschlossen. Am 17. Mai 2021 hat die Behörde zusätzlich von 8 bis 12 Uhr geöffnet.

Weiterhin ist die Bearbeitung der Anliegen nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Unter www.barnim.de/kfz-fe können die Bürgerinnen und Bürger für die Erledigung ihrer Anliegen eigenständig Onlinetermine buchen. Termine werden aktuell bis zu fünf Tage im Voraus zu folgenden Zeiten angeboten:

Montag geschlossen
Dienstag 8 bis 17 Uhr
Mittwoch 8 bis 15 Uhr
Donnerstag 8 bis 15 Uhr
Freitag 8 bis 12 Uhr
Samstag 8 bis 12 Uhr

Händler und Antragstellende mit mehr als drei Anliegen werden gebeten, einen Termin zur kontaktfreien Abgabe der Antragsunterlagen per E-Mail unter kfz-fe@kvbarnim.de anzufordern. Hierbei ist unbedingt die Anzahl der zu erwartenden Anliegen, der Standort (Eberswalde oder Bernau) und eine Rückrufnummer anzugeben.

Robert Bachmann
Pressesprecher

Kategorien

Regionen

Pressekontakt

Robert Bachmann

Pressekontakt Pressesprecher 03334 214-1703

Wir gestalten Zukunft

Der Landkreis Barnim ist benannt nach dem Höhenzug Barnim zwischen dem Eberswalder und dem Berliner Urstromtal. Die Kreisverwaltung mit Hauptsitz in Eberswalde ist für eine Vielzahl von Aufgaben zuständig. Dazu zählen unter anderem Bauaufsicht, Kommunalaufsicht, Schulverwaltung, Jugendamt, Grundsicherung, Bodenschutz, Gesundheitsamt, Strukturentwicklung und Katasteramt. Darüber hinaus hat sich der Landkreis zahlreiche freiwillige Aufgaben gegeben. So werden seit Jahren die Nachhaltigkeitsstrategie „Die Zukunft ist erneuer:bar“ und die Bildungsinitiative Barnim verfolgt. Auch die Förderung von Kultur und Sport gehört zu den freiwilligen Aufgaben.

Landkreis Barnim
Am Markt 1
16225 Eberswalde
Deutschland