Direkt zum Inhalt springen
Logo: Oberschule Eberswalde
Logo: Oberschule Eberswalde

Pressemitteilung -

Presseeinladung: Eröffnung der neuen Oberschule Eberswalde

Erste Schülerinnen und Schüler starten am Interimsstandort auf dem Finow-Campus

Der Barnim macht Schule! Angesichts steigender Schulplatzbedarfe steht der Landkreis vor einer gewaltigen Investitionsoffensive. Erste Ergebnisse des ambitionierten Schulbauprogramms sind bereits sichtbar. Pünktlich zum Schuljahresbeginn 2022/2023 nimmt die neue Oberschule Eberswalde am Interimsstandort auf dem Schulcampus Finow den Betrieb auf. Am Montag, den 22. August 2022, werden Landrat Daniel Kurth, Eberswaldes Bürgermeister Götz Herrmann und Schulleiter Max Sölter gemeinsam mit den ersten rund 80 Schülerinnen und Schülern die neue Oberschule Eberswalde feierlich eröffnen.

Sie sind herzlich eingeladen, dabei zu sein und darüber zu berichten:

Wann: Montag, 22. August 2022, ab 9:30 Uhr
Wo: Oberschule Eberswalde, Fritz-Weineck-Straße 36 (Treffpunkt ist der Sportplatz hinter dem Schulgebäude)

Robert Bachmann
Pressesprecher

Themen

Kategorien

Regionen

Pressekontakt

Robert Bachmann

Pressekontakt Pressesprecher 03334 214-1703

Wir gestalten Zukunft

Der Landkreis Barnim ist benannt nach dem Höhenzug Barnim zwischen dem Eberswalder und dem Berliner Urstromtal. Die Kreisverwaltung mit Hauptsitz in Eberswalde ist für eine Vielzahl von Aufgaben zuständig. Dazu zählen unter anderem Bauaufsicht, Kommunalaufsicht, Schulverwaltung, Jugendamt, Grundsicherung, Bodenschutz, Gesundheitsamt, Strukturentwicklung und Katasteramt. Darüber hinaus hat sich der Landkreis zahlreiche freiwillige Aufgaben gegeben. So werden seit Jahren die Nachhaltigkeitsstrategie „Die Zukunft ist erneuer:bar“ und die Bildungsinitiative Barnim verfolgt. Auch die Förderung von Kultur und Sport gehört zu den freiwilligen Aufgaben.

Landkreis Barnim
Am Markt 1
16225 Eberswalde
Deutschland