Landkreis Barnim folgen

Stellenausschreibung: Dezernentin/Dezernent für Jugend, Gesundheit und Soziales (m/w/d)

Pressemitteilung   •   Okt 09, 2021 10:00 CEST

Bild: Landkreis Barnim

Der Landkreis Barnim versteht sich als weltoffener und zukunftsgewandter Landkreis, dessen Schwerpunkte auf Nachhaltigkeit, Innovationskraft, vernetztem Handeln, dem Erhalt von Lebensqualität, der Gewährleistung eines hohen Maßes an öffentlicher Sicherheit und der Entwicklung von Kompetenzfeldern liegen. Zentrale Themen sind Bildung, Umweltschutz, wirtschaftliche Stabilität sowie die Sicherung des demografischen Potenzials.

Die Verwaltung des Landkreises begreift sich als bürgerorientierte Dienstleisterin und sucht zum schnellstmöglichen Zeitpunkt eine Führungspersönlichkeit zur Besetzung der Stelle

„Dezernentin/Dezernent für Jugend, Gesundheit und Soziales (m/w/d)“

Vorbehaltlich einer möglichen Änderung des Aufgabenzuschnitts gehören zum Geschäftsbereich des Dezernats das Verbraucherschutz- und Gesundheitsamt, das Grundsicherungsamt und das Jugendamt sowie der Bereich Finanzverwaltung/Controlling im Bereich Soziales.

Ihr Arbeitsplatz befindet sich im Herzen der Kreisstadt Eberswalde im Paul-Wunderlich-Haus, einem der modernsten Verwaltungsgebäude der Bundesrepublik Deutschland.

Aufgrund der hervorragenden Anbindung an den Öffentlichen Personennahverkehr ist die Kreisstadt Eberswalde vom Hauptbahnhof Berlin mit dem RE 3 in 36 Minuten zu erreichen.

Die Vergütung erfolgt außertariflich in Anlehnung an die EG 15Ü des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Gesucht wird eine zielstrebige, verantwortungsbewusste, entscheidungsfreudige und führungsstarke Persönlichkeit, die in der Lage ist, die Entwicklung des Landkreises zu fördern und das Dezernat mit seinen aktuell knapp 300 Beschäftigten bürgernah, leistungsorientiert und wirtschaftlich zu führen.

Der Landkreis Barnim ist eine wachsende Region. Zu Ihren Herausforderungen der Zukunft werden weiterhin die Bewältigung der Corona-Pandemie sowie der Afrikanischen Schweinepest, die Bewältigung der Personalsituation im Sozialen Bereich sowie die Gewährleistung der sozialen Betreuung der Einwohnerinnen und Einwohner des Landkreises in den unterschiedlichsten Lebenslagen gehören. Die Unterbringung und Versorgung von Menschen mit Fluchterfahrungen sowie deren Integration in die Gesellschaft wird zudem ein Schwerpunkt bleiben.

Für diese herausgehobene Position innerhalb der Verwaltung sollten Sie

  • eine wissenschaftliche Hochschulbildung nachweisen, vorzugsweise durch ein Studium in den Fachrichtungen Recht, Betriebswirtschaft, Pädagogik oder Soziales oder ein diesen Fachrichtungen vergleichbares Studium,
  • über mehrjährige, vorzugsweise in der Öffentlichen Verwaltung erworbene Führungserfahrung verfügen,
  • wünschenswerterweise Managementkompetenzen in den Bereichen Gesundheit und/oder Soziales aufweisen und
  • idealerweise den Umgang mit politischen Akteuren auf kommunaler, Landes- oder Bundesebene gewohnt sein.

Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, ihre besondere Motivation für die ausgeschriebene Stelle darzulegen.

Der Landkreis Barnim setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerber/innen werden daher bei entsprechender Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftigen vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer LR/18 bis zum 31. Oktober 2021 an Bewerbung@kvbarnim.de beziehungsweise an den:

Landkreis Barnim
z.Hd. Herrn Landrat Kurth
– persönlich –
Stichwort: „Dezernat II“
Paul-Wunderlich-Haus
Am Markt 1
16225 Eberswalde

Die Vorstellungsgespräche sollen am 9. November 2021 stattfinden.