Direkt zum Inhalt springen
Foto: Albert Sölter
Foto: Albert Sölter

Pressemitteilung -

Tag der offenen Tür in der neuen Oberschule Eberswalde

Pünktlich zum Beginn des laufenden Schuljahres wurde am 22. August 2022 die neue Oberschule Eberswalde feierlich eröffnet. Insgesamt 74 Schülerinnen und Schüler absolvieren derzeit die Jahrgangsstufe 7 des neuen Bildungsstandortes. Um potenziellen künftigen Schülerinnen und Schülern sowie deren Eltern einen umfassenden Einblick in die Schule zu gewähren, lädt die neue Oberschule Eberswalde am 20. Januar 2023 zu einem Tag der offenen Tür.

Wann:
20. Januar 2023, 15:00-19:00 Uhr

Wo:
Fritz-Weineck-Straße 36, 16227 Eberswalde

Was:
Besucherinnen und Besucher haben zum Tag der offenen Tür die Gelegenheit, einen tiefen Einblick in das Gebäude und den Alltag an der neuen Oberschule Eberswalde zu erhalten, die Fachbereiche kennenzulernen sowie sich im Gespräch mit Schülerinnen und Schülern, Eltern, dem Kollegium und der Schulleitung über das kooperative Modell und weitere Angebote der Oberschule Eberswalde zu informieren.

Hintergrund: Aufgrund kontinuierlich steigender Bedarfe investiert der Landkreis erheblich in den Ausbau der Schulkapazitäten. Pünktlich zum Beginn des Schuljahres 2022/2023 wurde die neue Oberschule Eberswalde feierlich eröffnet. Das im Systembau errichtete Schulgebäude auf dem bestehenden Schulcampus an der Fritz-Weineck-Straße 36 in Eberswalde ist bekanntlich eine Interimslösung. Bis zur Fertigstellung des Neubaus auf dem künftigen Bildungscampus an der Eberswalder Straße 106-108 bietet das hochwertige Modulgebäude bereits jetzt den ersten Schülerinnen und Schülern den notwendigen Raum, ihren individuellen Bildungsweg einzuschlagen.

Robert Bachmann
Pressesprecher

Themen

Kategorien

Regionen

Pressekontakt

Robert Bachmann

Pressekontakt Pressesprecher 03334 214-1703

Wir gestalten Zukunft

Der Landkreis Barnim ist benannt nach dem Höhenzug Barnim zwischen dem Eberswalder und dem Berliner Urstromtal. Die Kreisverwaltung mit Hauptsitz in Eberswalde ist für eine Vielzahl von Aufgaben zuständig. Dazu zählen unter anderem Bauaufsicht, Kommunalaufsicht, Schulverwaltung, Jugendamt, Grundsicherung, Bodenschutz, Gesundheitsamt, Strukturentwicklung und Katasteramt. Darüber hinaus hat sich der Landkreis zahlreiche freiwillige Aufgaben gegeben. So werden seit Jahren die Nachhaltigkeitsstrategie „Die Zukunft ist erneuer:bar“ und die Bildungsinitiative Barnim verfolgt. Auch die Förderung von Kultur und Sport gehört zu den freiwilligen Aufgaben.

Landkreis Barnim
Am Markt 1
16225 Eberswalde
Deutschland