Direkt zum Inhalt springen
Dr. Michael Krüger überreicht den Mitarbeiterinnen der Kreisvolkshochschule Barnim zum Abschluss der erneuten Qualitätstestierung für die kommenden 4 Jahre einen Kunstdruck. Foto: KVHS
Dr. Michael Krüger überreicht den Mitarbeiterinnen der Kreisvolkshochschule Barnim zum Abschluss der erneuten Qualitätstestierung für die kommenden 4 Jahre einen Kunstdruck. Foto: KVHS

Pressemitteilung -

Zertifizierte Qualität in der Kreisvolkshochschule

Erneut LQW-Testat an das Team der KVHS übergeben

Die Kreisvolkshochschule Barnim (KVHS) ist bereits zum 5. Mal in Folge LQW-qualitätstestiert worden. Dr. Christine Schäfer, Leiterin der KVHS-Barnim, nahm das Testat am Montag, den 7. März 2022, in den Eberswalder Räumlichkeiten der Bildungseinrichtung in Empfang und bedankte sich noch einmal bei ihren Mitarbeiterinnen für die gemeinsame Arbeit. „Das Testat ist Ausdruck unserer täglichen Anstrengungen, eine teilnehmerorientierte und an individuellen Bildungserfolgen messbare, qualitativ hochwertige Weiterbildung im Landkreis anzubieten.“

Die erneute Zertifizierung ist das Ergebnis der jüngsten „Lernorientierten Qualitätstestierung in der Aus-, Fort- und Weiterbildung“ (LQW), welche die Kreisvolkshochschule alle vier Jahre durchläuft. LQW stellt den Lernprozess in den Mittelpunkt und setzt im Gegensatz zu anderen Testierungsverfahren nicht nur auf Qualitätssicherung, sondern vor allem auf die Weiterentwicklung der Qualität der Organisation.

Die Übergabe des Testats durch Gutachter Dr. Michael Krüger, fand im Rahmen des Abschlussworkshops statt, in dem die Mitarbeitenden der KVHS zugleich die strategischen Entwicklungsziele für die nächsten vier Jahre festgelegt haben.

Im Fokus standen dieses Mal vor allem die besonderen Bedingungen für Bildungsangebote während der Corona-Pandemie. Dr. Christine Schäfer: „Die Pandemie hat uns sowohl vor Herausforderungen gestellt als auch Chancen hinsichtlich einer digitalisierten Bildung offenbart. In den vergangenen zwei Jahren haben wir vermehrt Online- und Hybrid-Angebote entwickelt und angeboten. Diesen Schwung gilt es jetzt in eine Nach-Corona-Zeit mitzunehmen.“

Die strategischen Entwicklungsziele für die kommenden vier Jahre nehmen vor allem die Kundenkommunikation in den Blick: Verbesserungen sind u.a. in den Bereichen Sichtbarkeit der KVHS, Erhöhung des Servicecharakters der Kundenkommunikation sowie bei der Gewinnung und Bindung von (Neu-)Kunden durch jährliche Schwerpunktsetzungen in der Programmarbeit geplant.

Robert Bachmann
Pressesprecher

--------------------------------------

Bildunterschrift:
Dr. Michael Krüger überreicht den Mitarbeiterinnen der Kreisvolkshochschule Barnim zum Abschluss der erneuten Qualitätstestierung für die kommenden 4 Jahre einen Kunstdruck.
Foto: KVHS

Themen

Kategorien

Regionen

Pressekontakt

Robert Bachmann

Pressekontakt Pressesprecher 03334 214-1703

Wir gestalten Zukunft

Der Landkreis Barnim ist benannt nach dem Höhenzug Barnim zwischen dem Eberswalder und dem Berliner Urstromtal. Die Kreisverwaltung mit Hauptsitz in Eberswalde ist für eine Vielzahl von Aufgaben zuständig. Dazu zählen unter anderem Bauaufsicht, Kommunalaufsicht, Schulverwaltung, Jugendamt, Grundsicherung, Bodenschutz, Gesundheitsamt, Strukturentwicklung und Katasteramt. Darüber hinaus hat sich der Landkreis zahlreiche freiwillige Aufgaben gegeben. So werden seit Jahren die Nachhaltigkeitsstrategie „Die Zukunft ist erneuer:bar“ und die Bildungsinitiative Barnim verfolgt. Auch die Förderung von Kultur und Sport gehört zu den freiwilligen Aufgaben.

Landkreis Barnim
Am Markt 1
16225 Eberswalde
Deutschland