Direkt zum Inhalt springen
Teilnehmer der Fachkonferenz. Foto: Landkreis Barnim/Bachmann
Teilnehmer der Fachkonferenz. Foto: Landkreis Barnim/Bachmann

Pressemitteilung -

Grenzübergreifender Austausch im Barnim

Deutsche und polnische Amtstierärzte beraten gemeinsam im Paul-Wunderlich-Haus

Am Donnerstag, den 23. Mai 2024, trafen sich Amtstierärzte aus vielen Grenzlandkreisen Brandenburgs und Mecklenburg-Vorpommerns sowie der polnischen Wojewodschaften Westpommern und Lebuser Land im Paul-Wunderlich-Haus in Eberswalde, zum "Dialog der Veterinärärzte in der Verflechtungsregion".

Diese Konferenz war die zweite ihrer Art. Eine erste Beratung fand im November 2023 in Frankfurt (Oder) in kleinerem Rahmen zwischen der Wojewodschaft Lebuser Land und den Landkreisen Brandenburgs statt. In Vorbereitung auf das diesjährige Treffen entstand die Vorstellung der Erweiterung auf den gesamten deutsch-polnischen Grenzraum. Diese Idee fand regen Zuspruch der Anrainer in Westpommern und Mecklenburg-Vorpommern.

Schwerpunktthema der Beratung war die Tierseuchenbekämpfung beidseits der Grenze, im Speziellen der Umgang mit den Tierseuchen Afrikanische Schweinepest und Geflügelpest. Darüber hinaus wurde auch die illegale Verbringung von Hunden und Katzen thematisiert.

Alle Teilnehmenden zogen ein positives Ergebnis aus der Beratung und setzten sich für die Beibehaltung der Treffen zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch ein. Die Konferenz wurde mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert, speziell durch den Kleinprojektefonds des Interreg VI A-Programms Mecklenburg-Vorpommern/ Brandenburg/ Polska.

Im Auftrag
Robert Bachmann
Pressesprecher

Themen

Regionen

Kontakt

Robert Bachmann

Pressekontakt Pressesprecher 03334 214-1703

Wir gestalten Zukunft

Der Landkreis Barnim ist benannt nach dem Höhenzug Barnim zwischen dem Eberswalder und dem Berliner Urstromtal. Die Kreisverwaltung mit Hauptsitz in Eberswalde ist für eine Vielzahl von Aufgaben zuständig. Dazu zählen unter anderem Bauaufsicht, Kommunalaufsicht, Schulverwaltung, Jugendamt, Grundsicherung, Bodenschutz, Gesundheitsamt, Strukturentwicklung und Katasteramt. Darüber hinaus hat sich der Landkreis zahlreiche freiwillige Aufgaben gegeben. So werden seit Jahren die Nachhaltigkeitsstrategie „Die Zukunft ist erneuer:bar“ und die Bildungsinitiative Barnim verfolgt. Auch die Förderung von Kultur und Sport gehört zu den freiwilligen Aufgaben.

Landkreis Barnim
Am Markt 1
16225 Eberswalde
Deutschland