Direkt zum Inhalt springen
Foto: pixabay
Foto: pixabay

Pressemitteilung -

Vorbereitung zur Notbetreuung in Kitas

Nach derzeitigem Stand sind Kitas und Kindertagespflegestellen weiterhin geöffnet! Dieses kann sich aufgrund steigender Inzidenzzahlen und neuer Verordnungen jedoch ändern.

Um einer Antragsflut von mehreren Tausend Anträgen vorzubeugen und eine Wartezeit für Eltern gar nicht erst entstehen zu lassen, bearbeitet der Landkreis Barnim bereits jetzt Anträge auf Notbetreuung auch für Kinder im vorschulischen Bereich.

Daher werden alle Eltern gebeten, die in sogenannten systemkritischen Bereichen tätig sind und eine Notbetreuung in Anspruch nehmen wollen, baldmöglichst einen entsprechenden Antrag zu stellen.

Antragsunterlagen finden Sie unter https://covid19.barnim.de/wichtige-verlinkungen/notbetreuung.

Themen

Kategorien

Regionen

Pressekontakt

Robert Bachmann

Pressekontakt Pressesprecher 03334 214-1703

Zugehörige Meldungen

Wir gestalten Zukunft

Der Landkreis Barnim ist benannt nach dem Höhenzug Barnim zwischen dem Eberswalder und dem Berliner Urstromtal. Die Kreisverwaltung mit Hauptsitz in Eberswalde ist für eine Vielzahl von Aufgaben zuständig. Dazu zählen unter anderem Bauaufsicht, Kommunalaufsicht, Schulverwaltung, Jugendamt, Grundsicherung, Bodenschutz, Gesundheitsamt, Strukturentwicklung und Katasteramt. Darüber hinaus hat sich der Landkreis zahlreiche freiwillige Aufgaben gegeben. So werden seit Jahren die Nachhaltigkeitsstrategie „Die Zukunft ist erneuer:bar“ und die Bildungsinitiative Barnim verfolgt. Auch die Förderung von Kultur und Sport gehört zu den freiwilligen Aufgaben.

Landkreis Barnim
Am Markt 1
16225 Eberswalde
Deutschland